ZU DEN KURSEN!

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht - Einmalzahlungen im Beitragsverfahren

Kursangebot | Arbeits- und Sozialversicherungsrecht | Einmalzahlungen im Beitragsverfahren

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

Einmalzahlungen im Beitragsverfahren

Eine Einmalzahlung, die dem Arbeitnehmer während der fortbestehenden Beschäftigung gezahlt wird, ist dem Entgeltabrechnungszeitraum zuzuordnen, in der sie ausgezahlt wird (Zuflussprinzip – siehe oben!). Dabei kommt es auf den Zeitpunkt der Fälligkeit des einmalig gezahlten Arbeitsentgelts nicht an.