Das Webinar startet in


Steuerberaterprüfung 2023 | Aufgaben & Themen

In diesem dreistündigen Webinar bespricht StB Dipl.-Finw. Jan-Hendrik Hillers die Aufgaben und Themenschwerpunkte der drei schriftllichen Prüfungstage der Steuerberaterprüfung 2023.

  • Start: 02.05.2024, ab 18:00 Uhr, 180 Minuten
  • StB Dipl.-Finw. Jan-Hendrik Hillers
  • Abgabenordnung, Abgabenordnung (Vertiefung), Bilanzsteuerrecht, Einkommensteuer, Einkommensteuer (Vertiefung), Erbschaftsteuer, Gewerbesteuer, Grunderwerbsteuer, Internationales Steuerrecht, StB Klausurenkurs, Körperschaftsteuer, Körperschaftsteuer (Vertiefung), Umsatzsteuer, Umwandlungssteuer
  • Kostenlose Anmeldung!

Wenn Sie es nicht schaffen an einem Webinar-Termin live teilzunehmen, ist das kein Problem, denn registrierte Teilnehmer erhalten automatisch Zugriff auf den Video-Mitschnitt, der i.d.R. am Folgetag nach dem Webinar verfügbar ist.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

In diesem dreistündigen Webinar bespricht StB Dipl.-Finw. Jan-Hendrik Hillers die Aufgaben und Themenschwerpunkte der drei schriftllichen Prüfungstage der Steuerberaterprüfung 2023.

Hinweis: Wir haben die Themen der Steuerberaterprüfung 2023 schriftlich zusammengefasst. » hier nachlesen!

Orientiert an den einzelnen Fächern der Prüfungstage geht er mit Ihnen Schritt für Schritt durch die Fragestellungen und gibt hilfreiche Tipps für die Fallbearbeitung.  

Ablauf der schriftlichen Steuerberaterprüfung

In der schriftlichten Steuerberaterprüfung müssen Sie Ihr Wissen aus den folgenden Steuerarten an drei Prüfungstagen unter Beweis stellen. Die Prüfungstage unterschieden sich hinsichtlich Ihrer Schwerpunkte:

  1. Tag
    • Verfahrensrecht
    • Umsatzsteuer
    • Erbschaftssteuer, Bewertungsrecht
  2. Tag
    • Einkommensteuer
    • Körperschaftsteuer
    • Gewerbesteuer
    • Internationales Steuerrecht
    • Umwandlungssteuerrecht
  3. Tag
    • Buchführung und Bilanzierung
    • Umwandlungssteuerrecht

Die Klausuren haben eine Bearbeitungszeit von 6 Stunden. Die komplexen Sachverhalte sind im Rahmen eines Gutachtens zu bearbeiten.

 

Ihr Referent

Jan-Hendrik Hillers, Dipl.-Finanzwirt und Steuerberater, ist in der Praxisgruppe Internationales Steuerrecht bei Flick Gocke Schaumburg in Frankfurt am Main tätig. Bei steuerkurse.de verantwortet er das Kursmodul „Besteuerung der Personengesellschaften".