ZU DEN KURSEN!

Abgabenordnung | Steuerfachwirtprüfung - Wirkungen der Feststellungsbescheide und Sonderregelungen

Kursangebot | Abgabenordnung | Steuerfachwirtprüfung | Wirkungen der Feststellungsbescheide und Sonderregelungen

Abgabenordnung | Steuerfachwirtprüfung

Wirkungen der Feststellungsbescheide und Sonderregelungen

steuerkurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Steuerberaterprüfung Vorbereitung | schriftlich & mündlich


3757 Lerntexte mit den besten Erklärungen

1612 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

6223 Übungen zum Trainieren der Inhalte

5922 informative und einprägsame Abbildungen

§ 169 ff. AO

Für die Berechnung der Feststellungsfrist sind die Vorschriften über die Festsetzungsverjährung (§§ 169 ff. AO) sinngemäß anzuwenden, § 181 Abs. 1 AO

Die Ausnahmeregelung des § 181 Abs. 5 AO ist zu beachten! Wir betrachten diese Vorschrift in den folgenden beiden Videos.

§ 351 Abs. 2 AO

Einwendungen gegen einen Feststellungsbescheid können nur durch Anfechtung dieses Bescheides und nicht im Rahmen eines Einspruchs gegen den/die Folgebescheide geltend gemacht werden = Der Einspruch gegen den Folgebescheid ist unbegründet!

§ 352 AO

Einspruchsbefugnis der Gesellschafter bei einem Rechtsbehelf gegen den Feststellungsbescheid als spezielle Zulässigkeitsvoraussetzung iS des § 358 AO

§ 360 Abs. 3 AO

Notwendige Hinzuziehung der übrigen Gesellschafter nach Maßgabe des § 352 AO

§ 361 Abs. 2 und 3 AO

Aussetzung der Vollziehung eines Feststellungsbescheides als vollziehbarer Verwaltungsakt erfolgt nach Maßgabe des § 361 I 2, II AO; bzgl. der Auswirkungen auf den Folgebescheid gilt § 361 Abs. 3 AO!

§ 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AO

Rechtsgrundlage für die Korrektur eines endgültig erlassenen Steuerbescheides aufgrund der Auswirkungen durch den Erlass/die Änderung eines Feststellungsbescheides.

§ 171 Abs. 10 AO

Besondere Ablaufhemmung der Festsetzungsfrist für den/die Folgebescheid/e im Hinblick auf den Ansatz von --einheitlich und-- gesondert festgestellten Besteuerungsgrundlagen