ZU DEN KURSEN!

Körperschaftsteuer - Optierende Gesellschaften iSd § 1a KStG

Kursangebot | Körperschaftsteuer | Optierende Gesellschaften iSd § 1a KStG

Körperschaftsteuer

Optierende Gesellschaften iSd § 1a KStG

Optierende Gesellschaften i.S.d. § 1a KStG

Seit Januar 2022 wurden in die Aufzählung des § 1 Abs. 1 Nr. 1 KStG optierende Gesellschaften i. S. d. § 1a KStG aufgenommen. Erstmals für Veranlagungszeiträume die nach dem 31.12.2021 beginnen, können Personenhandels- und Partnerschaftsgesellschaften auf Antrag wie Kapitalgesellschaften besteuert werden. Führen eine Personenhandels- oder Partnerschaftsgesellschaft einen fiktiven Formwechsel durch, unterliegen auch diese Gesellschaften der unbeschränkten Steuerpflicht.