ZU DEN KURSEN!

Mündliche Steuerberaterprüfung - Zulassung zur mündlichen Prüfung

Kursangebot | Mündliche Steuerberaterprüfung | Zulassung zur mündlichen Prüfung

Mündliche Steuerberaterprüfung

Zulassung zur mündlichen Prüfung

steuerkurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Steuerberaterprüfung Vorbereitung | schriftlich & mündlich


3781 Lerntexte mit den besten Erklärungen

1618 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

6225 Übungen zum Trainieren der Inhalte

5923 informative und einprägsame Abbildungen

 Wer zur mündlichen Prüfung zugelassen wird, hat bereits einen großen Schritt auf dem Weg zum Steuerberatertitel hinter sich gebracht. Voraussetzung für die Zulassung zur mündlichen Prüfung ist, dass die schriftliche Prüfung bestanden worden ist. Kandidaten sind daher von der mündlichen Prüfung ausgeschlossen, wenn die Gesamtnote für die schriftliche Prüfung die Zahl 4,5 übersteigt. Die Gesamtnote der schriftlichen Prüfung ergibt sich aus dem Durchschnitt aus den Einzelergebnissen der drei Aufsichtsarbeiten (§ 25 Abs. 2 DVStB i. V. mit § 15 Abs. 2 S. 1 DVStB).

Aus den Ergebnissen der mündlichen Prüfung wird dann wiederum eine Gesamtnote gebildet. Die Prüfung zum Steuerberater ist insgesamt bestanden, wenn die durch zwei geteilte Summe aus den Gesamtnoten für die schriftliche und die mündliche Prüfung die Zahl 4,15 nicht übersteigt.