ZU DEN KURSEN!

Abgabenordnung | Steuerfachwirtprüfung - Ablaufhemmung bei Steuervergehen gem. § 171 Abs. 7 AO

Kursangebot | Abgabenordnung | Steuerfachwirtprüfung | Ablaufhemmung bei Steuervergehen gem. § 171 Abs. 7 AO

Abgabenordnung | Steuerfachwirtprüfung

Ablaufhemmung bei Steuervergehen gem. § 171 Abs. 7 AO

Ablaufhemmung bei Steuervergehen gem. § 171 Abs. 7 AO

Diese Vorschrift zur Ablaufhemmung soll verhindern, dass bei Steuerhinterziehungen (§ 370 AO) oder leichtfertigen Steuerverkürzungen (§ 378 AO) die Festsetzungsverjährung eintritt, obwohl die Strafverfolgungsverjährung bzw. die Frist für die Verfolgung der Steuerordnungswidrigkeit noch nicht abgelaufen ist. Da diese Fristen ohnehin mit 5 Jahren (§ 78 (3) Nr. 4 StGB) kürzer sind als die steuerlichen Festsetzungsfristen nach § 169 Abs. 2 S. 2 AO, hat diese Hemmung wenig praktische Bedeutung.