Aktuelle Rechtsprechung und Prüfungstipps

Hier erfährst du alles rund um aktuelle BFH-Rechtsprechung und wertvolle Tipps für deine Prüfung im Steuerrecht.
  • aktuelle-rechtsprechung
    Leasing-Sonderzahlung

    Bitte Beschreibung eingeben

    Eine Leasingsonderzahlung ist vergleichbar mit einer Anzahlung, die direkt nach dem Abschluss eines Leasingvertrags fällig wird. Die Sonderzahlung muss der Leasingnehmer zahlen. Die Höhe der Sonderzahlung beeinflusst die spätere Höhe der monatlichen Raten. Nun geht es um die Frage der Berücksichtigung bei Einnahmen-Überschussrechnern.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Erbschaftsteuer: Vererbung von selbst genutztem Wohneigentum

    Bitte Beschreibung eingeben

    Die Vorschriften zur Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer auf Wohnungen und andere Immobilien sind sehr komplex geraten. § 13 ErbStG listet in einem umfassenden Katalog von Steuerbefreiungen unter anderem auch die Voraussetzungen und den Umfang der Steuerfreiheit von Grundbesitz auf. Dabei ist zunächst zu unterscheiden zwischen selbst genutztem Wohneigentum und vermietetem Wohneigentum. Beim selbst genutzten Wohneigentum ist noch tiefer zu gehen und zwischen Schenkung unter Lebenden an Ehegatten sowie einerseits Erwerb von Todes wegen für Ehegatten und andererseits für Kinder zu unterscheiden.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Einkommensteuerrecht: Kein Betriebsausgabenabzug bei alltagstauglicher Kleidung

    Bitte Beschreibung eingeben

    Wer für seinen Beruf besondere Kleidung benötigt, die auch privat getragen werden kann, kann diese nicht steuerlich als Betriebsausgaben ansetzen.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Erbschaftsteuer: Freibetrag wird auch bei Erbfolge nur einmal gewährt

    Bitte Beschreibung eingeben

    Mitunter währt die Freude über ein beträchtliches Vermögen im Falle einer Erbschaft recht kurz. Dies gilt vor allem dann, wenn die Erbschaftsteuer das Erbe stärker mindert als zunächst von den Beteiligten gedacht. Möglich ist dies zum Beispiel, wenn Freibeträge unerwartet bereits verbraucht wurden und daher nicht genutzt werden können, wie ursprünglich angenommen.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Einkommensteuerrecht: Zweifelsfragen zum § 7g EStG

    Bitte Beschreibung eingeben

    Mit Schreiben vom 15.6.2022 hat sich das BMF ausführlich zu Zweifelsfragen zu den Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG in der aktuellen Gesetzesfassung auseinandergesetzt.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Viertes Corona-Steuerhilfegesetz

    Bitte Beschreibung eingeben

    Das Vierte Corona Steuerhilfegesetz ist am 22.6.2022 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und damit in Kraft getreten.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Verbrauchsteuern: Achtes Gesetz zur Änderung von Verbrauchsteuergesetzen

    Bitte Beschreibung eingeben

    Die Bundesregierung will aufgrund von EU-Vorgaben verschiedene Verbrauchsteuergesetze ändern. Diesem Ziel dient der von ihr eingebrachte Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung von Verbrauchsteuergesetzen.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Einkommensteuer: Häusliches Arbeitszimmer

    Bitte Beschreibung eingeben

    Beschäftigte können Kosten für ihr Homeoffice unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich ansetzen, auch wenn es für die Arbeit nicht erforderlich ist. Grundsätzlich gilt, dass das häusliche Arbeitszimmer für eine Tätigkeit genutzt wird, mit der der Nutzer oder die Nutzerin Einnahmen erzielt.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Körperschaftsteuer: Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts

    Bitte Beschreibung eingeben

    Der Gesetzgeber will die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Familienunternehmen in der Rechtsform einer KG oder OHG verbessern. Dazu wurde mit dem KöMoG insbesondere eine Optionsmöglichkeit zur Körperschaftsteuer eingeführt. Zwar war die Thesaurierungsbesteuerung nach § 34a EStG dazu ein erster Schritt, doch in der Praxis wurde diese oftmals als zu kompliziert und komplex bemängelt.

    Weiterlesen

  • aktuelle-rechtsprechung
    Umsatzsteuer: Unternehmereigenschaft von Aufsichtsratsmitgliedern

    Bitte Beschreibung eingeben

    Mit dem neuesten BMF-Schreiben vom 29.3.2022 stellt das BMF klar, dass für die Berechnung der 10 %-Grenze auf die zu Beginn des Geschäftsjahres geplanten variablen Vergütungsbestandteile abzustellen ist, unabhängig davon, ob und in welcher Höhe letztendlich die Teilnahme an Aufsichtsratssitzungen tatsächlich vergütet wird.

    Weiterlesen

 
Lerne Steuerrecht jetzt online für deine Prüfung zum Steuerberater oder Steuerfachwirt.

Jetzt sofort weiterlernen!


Mit dem passenden
Einzelkurs


Einzelthemen für die schriftliche und mündliche Prüfung


Jetzt entdecken!

Mit dem passenden
Kurspaket


Der gesamte prüfungsrelevante Stoff für die schriftliche und mündliche Prüfung


Jetzt entdecken! (Stb) Jetzt entdecken! (StFw)

Mit dem passenden
Klausurenkurs


Für die Klausuren im ersten Staatsexamen


Jetzt entdecken! (Stb) Jetzt entdecken! (StFw)

Mit dem passenden
Übungstrainer


Übungsaufgaben, Übungsfälle & Schemata für die Wiederholung


Jetzt entdecken! (Stb) Jetzt entdecken! (StFw)